Navigation Menu
Macau

Macau

Von am 20. Apr 2011 in hong kong | 0 comments

Die Halbinsel Macau kann zu Wasser oder auf dem Luftweg erreicht werden. Ich reiste per TurboJet-Boot, was ungefär 10% des Luftpreises kostete (auch wenn ein Hubschrauber sicher nett gewesen wäre…). Und das Ding flog immerhn so schnell übers Wasser, dass man sich wie im Flugzeug anschnallen musste.
Als die Portugiesen Macau 1999 an die Chinesen zurückgaben, mussten diese einen Weg finden, den Wohlstand der Insel zu erhalten. Kurzer Hand wurde das Glücksspielverbot dort aufgehoben. Innerhalb eines Jahres entstand das chinesische Las Vegas…
Ich werde hier bis morgen bleiben, einmal, um mir die Casinos bei Nacht ansehen zu können, und weil es hier noch einiges zu sehen gibt, zum einen die portugiesische Architektur, zum anderen eine wunderbare Kirche und, endlich, einen Tempel. Habe ein gutes Hotelzimmer für ca. 55 Euro, und Beine und Füße dabei, die mich hoffentlich weit herumtragen.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.