Navigation Menu
Horizonte entdecken in 2017

Horizonte entdecken in 2017

Von am 4. Jan 2017 in angesehen, durchgesehen, hingesehen | 0 comments

Eigentlich reden wir immer nur über „den“ Horizont – Richtig? Mein Vater sagte immer zu mir „Erweitere Deinen Horizont.“ Einen großen Teil meiner Kindheit war ich wohl eher genervt, wie von den anderen Sprüchen, die die Eltern einem so gerne sage, wie „Sitz gerade“, oder „Wie war die Schule“, oder...

Mehr
Gemeinsame Freiheit in 2016

Gemeinsame Freiheit in 2016

Von am 15. Jan 2016 in durchgesehen, Island | 3 Kommentare

Wer gerne reist, hat natürlich sehr viel übrig für Freiheit… beim Reisen ist sie hautnah erlebbar. Aber gerade im letzten Jahr musste ich sehr oft an die Freiheit denken. Auf meinen Streifzügen durch New York zum Beispiel, wenn ich keine Termine hatte und mir die Freihat nehmen konnte, die Stadt auf mich wirken zu lassen, wenn ich auf einer...

Mehr

Orte dieser Welt in meinem Herzen

Von am 4. Mrz 2015 in durchgesehen | 0 comments

Die Temperatur steigt – das Reisefieber im Blick. Durch das Bedauern, dass ich jedes Mal empfand, wenn ich einen Ort nach viel zu kurzer Zeit verlassen musste, habe ich gelernt, die Zeit vor einer Reise zu genießen, ohne Ungeduld. Zu diesem Genuss gehörte es heute, mich an meine Lieblingsorte zu erinnern, die Orte, an denen ich innehielt, die innere...

Mehr
und dazu die Musik…

und dazu die Musik…

Von am 7. Feb 2015 in durchgesehen | 0 comments

Seit einiger Zeit kursieren kleine Listen, die sich „Soundtrack meines Lebens“ nennen, meistens 10 Songs, die der Verfasser besonders intensiv mit seinem Leben verbindet. Daran muss ich seit einigen Wochen immer dann denken, wenn ich einen besonders schönen Film sehe, wie „Die fabelhaften Baker Boys“ oder „Frankie und...

Mehr

Der Mangel an Leid

Von am 17. Jan 2015 in durchgesehen | 0 comments

In meiner ersten Jugend (ich fühle mich dreißig, also nenne ich meiner zehner und zwanziger Jahre nun „die erste Jugend“) schrieb ich ungefähr jeden Monat einen Song – zu der Zeit war ich Sänger einer Band, das passte also prima. Die meisten der Songs handelten von Liebe. Doch in den letzten Jahren schrieb ich nur hier und da...

Mehr

Wieder im Jetzt

Von am 29. Mai 2011 in durchgesehen | 0 comments

Das war nun die Reise zur Reise in der Vergangenheit nach Hong Kong. Passend dazu höre ich gerade das Album „The unforgettable fire“ von U2. Schön an der Reise war das Wiedererleben, die Auffrischung des Bewustseins, wie es sich ändert durch Neues. Aber es bleibt ein Nachgeschmack, der durch das nächste Neue abgelöst werden will....

Mehr

Ein anderer Weg

Von am 14. Jan 2011 in durchgesehen | 0 comments

Da liegt er also wieder vor mir, der neue Roman, der mir schon so alt vorkommt (obwohl er noch gar nicht fertig ist), weil ich schon vor ungefär sieben Jahren den ersten Teil geschrieben habe. Die Idee wurde durch einen Gedanken ausgelöst, der mir in der Fußgängerzone kam: Wenn es viel weniger Menschen auf der Welt gäbe, würden wir uns...

Mehr

Schleife endlos

Von am 26. Dez 2010 in durchgesehen | 0 comments

Manchmal kommt es vor, dass wir nur so dastehen, mit nicht mehr, als einem Schulterzucken für die Welt, für alles, was wir so nennen, mit den Händen darauf im Schoß, senken wir den Blick, um nicht gesehen zu werden, von allem, was wir sahen, was uns schreckte. Scham kann uns so verharren lassen, wartend auf ein Zeichen der Entspannung, auf ein...

Mehr

Leben schreiben

Von am 8. Okt 2010 in durchgesehen | 0 comments

…sollte längst im Bett liegen… Bei einem Freund las ich mal ein Zitat von Thomas Mann. Der Wortlaut will mir nicht mehr einfallen, aber der Inhalt blieb im Kopf: Vielleicht ist es besser, zu Leben, als über das Leben zu schreiben. Zu Schreiben ist wirklich nicht einfach. Das schwierigste daran ist die Geschichte. Der Einstieg, die Idee, kommt...

Mehr

Ein Zettel für die Welt

Von am 3. Okt 2010 in durchgesehen | 2 Kommentare

Gerade dann, wenn ich denke, ich sollte hier mal wieder etwas schreiben, taucht als Echo sofort die Frage auf, warum ich das überhaupt tue. Und natürlich haben mich so einige Freunde schon gefragt, warum ich überhaupt „blogge“. Ja, ich habe das hier schon einmal beantwortet, aber das war bloß die halbe Wahrheit… Vor einigen...

Mehr