Navigation Menu
Regen und der Chelsea Market

Regen und der Chelsea Market

Von am 11. Aug 2018 in new york | 0 comments

Wie ich schon erwähnte – der Sommer ist hier wohl eher feucht… Das musste ich heute wieder feststellen, nachdem ich das Wetter für gut genug befand und den Schirm zu Hause ließ. Am Union Square angekommen, setzte der Regen auch direkt ein, als ich aus der Erde auftauchte. Auf dem Markt dort reichte es gerade für einige Fotos von gestalpeten Vitaminen… Was nun machen, wenn der Himmel keine Besserung verspricht? Ich tauchte wieder hinab ins noch wärmere Subway System und fuhr zum Meatpacking District, dem MustGo für alle Sex and the City Fans. Denn dort gibt es in einem alten und sehr großen Gebäude den Chelsea Market. Schöne kleine Geschäfte und Restaurants aus allen möglichen Bereichen tummeln sich in altindustrieller Athmosphäre. Dort lässt es sich prima aushalten – mit der Klimaanlage übertreiben sie es hier auch nicht 🙂

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.